Sonntag, 07. März 2021

Speranza: „Bis Sommer wird jeder geimpft, der das will“

Die Monate zwischen April und Juni werden für die Impfkampagne in Italien entscheidend sein. In diesem Zeitraum rechnet Italien mit 50 Millionen Dosen Impfstoff. „Bis zum Sommer werden alle Bürger, die es wollen, geimpft werden können“, sagte Gesundheitsminister Roberto Speranza.

Gesundheitsminister Roberto Speranza zeigte sich in einem TV-Interview in Bezug auf die Impfungen optimistisch.
Gesundheitsminister Roberto Speranza zeigte sich in einem TV-Interview in Bezug auf die Impfungen optimistisch. - Foto: © ANSA / RAI 3
Der Minister plant am Montag den Erlass einer Verordnung, laut der AstraZeneca auch Personen im Alter von über 65 Jahren injiziert werden kann.

Speranza meinte, dass Italien bereit sei, zur Stärkung der Produktion des Impfstoffes Sputnik mit Russland zusammenzuarbeiten, sollte dieser von den EU-Behörden zugelassen werden.

„Das Ziel ist, so viele Menschen wie möglich zu impfen. Nationalistische Barrieren sind sinnlos“, so der Minister, der vor einer Ausweitung der Epidemie in Italien warnte.

ansa/stol

Schlagwörter: