Freitag, 09. November 2018

Sri Lankas Präsident Sirisena löst Parlament auf

In dem seit Wochen andauernden Machtkampf in Sri Lanka hat Präsident Maithripala Sirisena am Freitag das Parlament aufgelöst. Wie ein Minister, der nicht namentlich genannt werden wollte, der Nachrichtenagentur AFP sagte, reagierte der Staatschef damit auf die Ankündigung seiner Partei, dass es im Parlament keine Mehrheit für den von Sirisena ernannten Regierungschef gebe.

Sirisena löst damit Neuwahlen aus Foto: APA (AFP)
Sirisena löst damit Neuwahlen aus Foto: APA (AFP)

stol