Montag, 11. Mai 2015

St. Martin in Thurn: Videsott will Gemeine lebenswerter machen

Heinrich Videsott ist nun offiziell erneut zum Bürgermeister gewählt worden.

Heinrich Videsott
Heinrich Videsott - Foto: © STOL

Videsott, der für die Liste Ciastel und als einziger für das Amt als Bürgermeister kandidiert hat, ist nun als Bürgermeister der Gemeinde St. Martin in Thurn bestätigt worden. "Als einziger Kandidat ist es nicht immer leicht, die Wähler zu motivieren.", so Videsott, der sich dennoch zufrieden mit dem Ergebnis zeigt.

Er glaubt, dass die Bevölkerung seine Arbeit (und natürlich auch die seines Auschusses) und seine Einsatzbereitschaft honoriert habe. "Ich werde weiterhin versuchen, die Geschicke meiner Gemeinde mit viel Einsatz und Transparenz fortzuführen. Nach den kommenden fünf Jahren sollen unsere Fraktionen und unsere Gemeinde einfach lebenswerter sein", so der neue Bürgermeister gegenüber STOL.

Andere Listen legen zu

In der Gemeinde gab es eine Wahlbeteiligung von 74,9%. Das sind deutlich weniger als noch bei den vergangenen Gemeinderatswahlen (93,1%). Die liste des Bürgermeisters Ciastel verlor mit 44,5 Prozent im Vergleich zu 2010 (55,5%). Die Listen Lungiarü (35,5%) und Antremeia (19,9%) legten jeweils um rund 5 Prozent zu.

Der Gemeinderat setzt sich wie folgt zusammen:

Ciastel
Videsott Heinrich (747)
Costabiei Giorgio (231)
Graffonara Felix (143)
Conrater Arturo (131)
Tolpeit Philipp (126)
Talmon Susanna (120)
Vanzi Klaus (110)

Lungiarü
Mischi Gustavo (194)
Mischi Dolorico (192)
Clara Roman (120)
Clara Melanie (102)
SorÀ Reinhold (77)

Antermeia
Irsara Jessica (130)
Erlacher David (86)
Forer Armin (86)

Alle genauen Wahlergebnisse finden Sie hier.

stol

stol