Donnerstag, 09. Januar 2020

Staatsvertreter werden ernannt

Regionenminister Francesco Boccia ernennt am Donnerstag angeblich die neuen Staatsvertreter für die 6er und 12er Kommission.

Das Regionenministerium hat seinen Sitz im Palazzo Cornaro in der Via della Stamperia. Hier tagen die Autonomiekommissionen, wenn die Sitzungen in Rom angesetzt sind.
Badge Local
Das Regionenministerium hat seinen Sitz im Palazzo Cornaro in der Via della Stamperia. Hier tagen die Autonomiekommissionen, wenn die Sitzungen in Rom angesetzt sind.

Als fix gilt, dass Boccia seinen Kabinettschef Antonio Ilaqua beruft. Die „Grillini“ sollen mit dem Bozner Anwalt Luca Crisafulli zum Zug kommen.

Für die Position der deutschen Sprachgruppe sind indes 2 Damen in Pole Position: Die Südtiroler Rechtsprofessorin an der Uni Innsbruck, Esther Happacher, sowie die Ex-Präsidentin der Strafsektion am Oberlandesgericht, Ulrike Segna.


d/bv