Samstag, 03. August 2019

Steinmeier: „Auf den Bergen ist man allein und kann sich erholen“

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist ein großer Südtirolfreund und liebt besonders unsere Berge. Schon als Außenminister und auch davor hat er seinen Sommerurlaub, so wie derzeit, häufig am Ritten verbracht. Bei einem Treffen in Eppan durfte „Dolomiten“-Redakteur Arnold Sorg dem illustren Gast ein paar Fragen stellen.

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim Gesprächstermin in Eppan. - Foto: DLife
Badge Local
Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim Gesprächstermin in Eppan. - Foto: DLife

Im Vorfeld des Interviewtermins hatte Bundespräsident Steinmeier wissen lassen, dass er keine Fragen zum Thema Politik wünsche. Arnold Sorg fragte seinen berühmten Gesprächspartner daher im Videointerview eingangs, ob es wirkliche stimme, dass er nicht über Politik reden wolle.

Das vollständige Interview mit dem deutschen Bundespräsidenten gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol