Freitag, 10. April 2015

Stell dir vor, es ist Wahl und keiner kandidiert

Anfang des Jahres hielt der Grödner Karl Gustav Mahlknecht eine Schulung für den Gemeindenverband ab. Er sollte den Wahlbeauftragten erklären, welche Listen zugelassen werden, bei der Wahl im Mai, und welche nicht. Genau da liegt nun das Problem. Denn wer zugelassen wird, und wer nicht, obliegt, so zeigte der Freitag, nicht zuletzt der Interpretation. Gleich mehreren Listen im Land droht nun der Ausschluss von der Wahl. Ratschings, beispielsweise, steht, im Extremfall, komplett ohne Kandidaten da.

stol