Freitag, 22. Mai 2015

Stichwahl in Bozen: das halbe STOL-Doppelinterview

Wer wird Bürgermeister von Bozen? STOL hat Luigi Spagnolli und Alessandro Urzì zum Doppelinterview geladen, um ihnen auf den Zahn zu fühlen. Den heiklen Themen gestellt, hat sich nur einer.

STOL hat die Bürgermeisterkandidaten Luigi Spagnolli und Alessandro Urzi zum Doppelinterview geladen. gekommen ist nur einer.
STOL hat die Bürgermeisterkandidaten Luigi Spagnolli und Alessandro Urzi zum Doppelinterview geladen. gekommen ist nur einer. - Foto: © STOL

Sonntag ist Wahltag. Sonntag ist Zahltag. Bleibt Gigi Spagnolli für weitere fünf Jahre erster Bürger der Stadt? Oder was will Herausforderer Alessandro Urzì alles bewirken, wenn er Bürgermeister von Bozen wird?

Die Fragen der Wähler werden unmittelbar vor der Stichwahl am Sonntag brennender, die Antworten der Kandidaten mehr und mehr richtungsweisend und vielleicht gar wahlentscheidend.

Drei Städte, sechs Kandidaten: STOL lädt zum Doppelinterview

STOL hat die Stichwahlen in Bozen, Meran und Leifers zum Anlass genommen, die jeweiligen Konkurrenten zum Doppelinterview zu laden. Während sich in der Kurstadt (STOL hat berichtet) und Leifers jeweils beide Konkurrenten den Fragen stellten, steht in Bozen nur Herausforderer Alessandro Urzì Rede und Antwort.

Luigi Spagnolli war nicht bereit ein Video-Interview zu geben.

stol

stol