Mittwoch, 26. Oktober 2016

Stilfserjochpark: Ja zu Rothirschen-Plan und Wildschädenvergütung

Die autonome Verwaltung des Südtiroler Anteils des Nationalparks Stilfserjoch nimmt laut Landespresseamt zunehmend Form an. Am Dienstag hat die Landesregierung auf Vorschlag von Landesrat Richard Theiner den Schutz- und Managementplan für den Rothirsch genehmigt und die Richtlinien für die Vergütung von Wildschäden festgelegt.

Grünes Licht zum Schutz- und Managementplan für Rothirsche im Nationalpark Stilfserjoch hat gestern die Landesregierung gegeben. Foto: LPA/Landesabteilung Museen/Vincenzo Mantegani
Badge Local
Grünes Licht zum Schutz- und Managementplan für Rothirsche im Nationalpark Stilfserjoch hat gestern die Landesregierung gegeben. Foto: LPA/Landesabteilung Museen/Vincenzo Mantegani

stol