Dienstag, 09. Mai 2017

STOL möchte wissen: Fühlen Sie sich als Europäer?

Heute ist der große Europatag. Die einen beschwören eine lebendige Einheit, die anderen sehen nur die Schwächen von EU & Co. und dritte pochen ausschließlich auf den Nationalstaat. Was denken Sie?

Wir alle sind Europa - oder nicht?
Badge Local
Wir alle sind Europa - oder nicht? - Foto: © shutterstock

Das mit der Identität ist so eine Sache - vor allem für die Südtiroler. Da fällt es manchmal schon einfacher, auf einer höheren Ebene ein Gefühl der Einheit zu beschwören - über den Stiefelstaat hinaus. Europa eben. 
Doch wie sehr verbunden ist jeder einzelne diesem Europa? Beschwören die Politiker etwas, das gefühlt wird? „Wir Europäer brauchen die EU“, ist etwa Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher überzeugt und spricht sich für ein lebendiges Europa, ein Europa der Solidarität und der Subsidiarität aus (Stol hat berichtet). 

Doch ist sich im Grunde nicht jeder selbst der nächste? Ist die Europaregion das, was wir unter Europa verstehen? Sind wir Europäer? Rein geographisch schon, aber würden wir das auch sagen?

STIMMEN SIE AB: STOL möchte wissen - Fühlen Sie sich als Europäer? 

Für all jene, die sich in den drei Antwortmöglichkeiten nicht wiedererkennen: Teilen Sie Ihre Meinung auf der STOL-Facebookseite mit (klicken Sie hier:). 

stol/ker

stol