Freitag, 08. April 2016

STOL- und "Dolomiten"-Leser bewegen Bozen

Die Bozner Bürgermeisterkandidaten stellen sich bei einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 19. April, den Leser-Fragen.

Badge Local
Foto: © D

Welche Maßnahmen braucht es, um Bozen eine bessere Zukunft zu sichern? Das Tagblatt „Dolomiten“ und das Internet-Portal STOL wollen vor der Gemeinderatswahl im Mai mit einer Podiumsdiskussion eine Plattform schaffen, bei der die Bürger über diese Maßnahmen mitdiskutieren können.

Unter dem Motto „Leser bewegen Bozen“ können Zeitungsleser und Internet-User die Zukunft der Stadt aktiv mitgestalten. Richten Sie Ihre Fragen und Vorschläge per Mail an [email protected] oder per Fax an die Nr. 0471 925428. Ihre Vorschläge werden gesammelt und bei der öffentlichen Podiumsdiskussion den Bozner Bürgermeisterkandidaten vorgelegt.

Auch über die Social Media Facebook und Twitter können Sie Ihre Ideen und Anregungen an die „Dolomiten“-Redaktion richten, am besten mittels Privatnachricht.

Die Podiumsdiskussion findet am Dienstag, 19. April, um 19 Uhr in der Sparkasse Academy in der Sparkassenstraße 16 in Bozen statt.

Auf diese Weise wollen die „Dolomiten“ unter der Moderation von Chefredakteur Toni Ebner einen möglichst breiten Austausch zwischen den Bürgern und den Bürgermeisterkandidaten ermöglichen.

______________________

Vorschläge und Fragen an:
E-Mail: [email protected]
Fax: 0471 925428
Facebook: www.facebook.com/www.dolomiten.it
Twitter: @TagblattD

Podiumsdiskussion:
Datum: Dienstag, 19. April, Einlass ab 18.30 Uhr
Ort: Bozen, Sparkasse Academy, Sparkassenstr. 16

stol