Samstag, 30. November 2019

Strache wendet sich an Zivilgerichte

Wegen des „Vernichtungszugs“ gegen seine Person wird sich Ex-FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache nun an die Zivilgerichte wenden. Das kündigte er wie üblich via Facebook an. Er werde „die an Kriminalität nicht zu überbietenden Angriffe“ nicht länger hinnehmen. Konkreter wurde Strache nicht. FP-Klubobmann Herbert Kickl meinte zuvor, das Kapitel Strache gehöre geschlossen.

Ex-FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache.
Ex-FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache. - Foto: © APA (Archiv) / HANS PUNZ

apa

Alle Meldungen zu: