Montag, 16. Mai 2011

Strauss-Kahn muss in U-Haft bleiben – Keine Kaution

Dominique Strauss-Kahn muss in New York in Untersuchungshaft bleiben. Ein Gericht lehnte es am Montag nach einer Anhörung des 62-Jährigen ab, den Chef des Internationalen Währungsfonds auf Kaution zu entlassen.

stol