Dienstag, 04. Februar 2020

Streik gegen Rentenreform: Müll-Problem in Paris

In Paris stapelt sich in vielen Straßen der Müll. Grund ist der Streik von Beschäftigten von 3 Müllverbrennungsanlagen im Großraum der französischen Hauptstadt, wie die Regionalzeitung „Le Parisien“ am Dienstag berichtete. Der Ausstand richte sich gegen die geplante Rentenreform der Mitte-Regierung.

In Paris stapelt sich der Müll.
In Paris stapelt sich der Müll. - Foto: © APA/afp / MARTIN BUREAU

Da die Verbrennungsanlagen seit rund 10 Tagen blockiert seien, würden Abfälle der Millionenstadt an rund 15 Sammelplätzen im Ballungsraum zwischengelagert, berichtete das Blatt unter Berufung auf einen Verantwortlichen der Stadt.

Bisher hatten Streiks gegen die Rentenreform in Frankreich vor allem Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln getroffen. Besonders schwer betroffen waren von Anfang Dezember an der öffentliche Nahverkehr in Paris und der landesweite Fernverkehr mit Zügen.

dpa

Schlagwörter: