Montag, 26. März 2012

Streit in Tunesien über Verankerung der Scharia in Verfassung

In Tunesien gibt es Streit über eine Verankerung der Scharia in der Gesetzgebung. Die Regierungspartei Ennahda ist nach Aussage eines ranghohen Parteioffiziellen dagegen, das religiöse Gesetz des Islam in die Verfassung zu schreiben.

stol