Montag, 18. Juni 2012

Streit über Ausgang der Präsidentenwahl in Ägypten

Nach der Präsidentenwahl in Ägypten ist ein Streit über den Ausgang des Votums entbrannt. Die Muslimbrüder riefen Montag früh ihren Kandidaten Mohammed Mursi (Morsy) zum Sieger aus, was aus dem Lager des Gegenkandidaten Ahmed Shafik vehement bestritten wurde.









stol