Donnerstag, 24. Oktober 2019

Studie: Jeder 4. Deutsche hegt antisemitische Gedanken

Eine Umfrage zu antisemitischem Denken sorgt für Entsetzen in Deutschland: Jeder 4. Deutsche hegt antisemitische Gedanken. Und 41 Prozent sind gar der Meinung, Juden redeten zu viel über den Massenmord des Nazi-Regimes an den europäischen Juden, wie eine repräsentative Umfrage des Jüdischen Weltkongresses zeigt, über die die „Süddeutsche Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) berichtete.

Der Antisemitismus in Deutschland nimmt zu.
Der Antisemitismus in Deutschland nimmt zu. - Foto: © APA/dpa / Peter Steffen

dpa

Alle Meldungen zu: