Sonntag, 11. Dezember 2011

„Sturz Assads wäre Segen für Nahost“

„Die Familie Assad ist dem Untergang geweiht und niemand weiß, was nachher passiert“, sagte der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak am Sonntag im Gespräch mit dem Chef der New York Times in Paris, Steven Erlanger, auf der „World Policy Conference“ in der Wiener Hofburg.

stol