Sonntag, 09. Juni 2019

Sudan: Tränengas gegen Demonstranten

Die sudanesische Polizei hat am ersten Tag des landesweiten „zivilen Ungehorsams” Tränengas gegen die Demonstranten eingesetzt. Anhänger der Protestbewegung hatten zuvor damit begonnen, den nördlichen Bezirk Bahari der Hauptstadt Khartum mit Autoreifen, Baumstämmen und Steinen zu blockieren. Sie folgten damit einem Aufruf des sudanesischen Gewerkschaftsbündnisses SPA.

Machtkampf zwischen Opposition und Militär Foto: APA (Archiv/AFP)
Machtkampf zwischen Opposition und Militär Foto: APA (Archiv/AFP)

stol