Samstag, 11. Mai 2019

Südafrikas Regierungspartei ANC verteidigt absolute Mehrheit

Die südafrikanische Regierungspartei ANC hat bei der Parlamentswahl trotz Verlusten ihre absolute Mehrheit verteidigt. Nach Auszählung fast aller Stimmen lag der Afrikanische Nationalkongress (ANC) von Präsident Cyril Ramaphosa bei 57,73 Prozent, wie die Wahlkommission am Freitag mitteilte. Damit war dem ANC die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung rechnerisch nicht mehr zu nehmen.

Bisher rutschte der ANC nie unter 60 Prozent der Stimmen Foto: APA (AFP)
Bisher rutschte der ANC nie unter 60 Prozent der Stimmen Foto: APA (AFP)

stol