Dienstag, 12. Mai 2020

Südtiroler fahren zum Shoppen über die Grenze – Österreicher verärgert

Wie Landesrat Philipp Achammer auf Facebook berichtet, seien die österreichischen Grenzpolizisten über zahlreiche Südtiroler mit fadenscheinigen Argumenten für die Ausreise nach Österreich verärgert. Und die Parkplätze vor den Einkaufscentern in Nordtirol etwa seien voll von Autos shoppingwütiger Südtiroler. „Dieses Verhalten sei nicht in Ordnung“, schreibt Achammer.

Laut österreichischer Grenzpolizei fahren viele Südtiroler derzeit ohne triftigen Grund nach Österreich. - Foto: © shutterstock









vs