Donnerstag, 04. Juli 2019

Südtiroler Parlamentarierinnen: Debatte um Rackete sexistisch

Nachdem sie die Freilassung der Kapitänin der „Sea-Watch 3”, Carola Rackete, angeordnet hat, ist die sizilianische Untersuchungsrichterin Alessandra Vella unter Druck geraten. Politiker aus dem italienischen Regierungslager - wie Innenminister Matteo Salvini - attackierten die Richterin heftig. Vella schloss ihre Facebook-Seite, nachdem dort grobe Beleidigungen veröffentlicht worden waren. Südtiroler und Trentiner Parlamentarierinnen beklagten unterdessen Sexismus bei der Debatte über Rackete.

Trentiner und Südtiroler Parlamentarierinnen beklagen Sexismus bei der Debatte über Carola Rackete.
Badge Local
Trentiner und Südtiroler Parlamentarierinnen beklagen Sexismus bei der Debatte über Carola Rackete.

stol