Montag, 03. Juni 2019

Südtiroler Schützenbund im Einsatz für die Freiheit

Die neu gewählte Bundesleitung des Südtiroler Schützenbundes hat am Samstag und Sonntag, den 1. und 2. Juni, in Oetz am Taleingang vom Ötztal eine Klausurtagung abgehalten. Neben allgemeinen organisatorischen und strukturellen Themen wurde auch ein 3-Jahresprogramm erarbeitet, das im Wesentlichen einen Ausbau der bisherigen Themenschwerpunkte vorsieht.

Zum Abschluss der Klausurtagung besuchte die neu gewählte Bundesleitung des Südtiroler Schützenbundes den Greifvogelpark in Umhausen im Ötztal ein. - Foto: SSB
Badge Local
Zum Abschluss der Klausurtagung besuchte die neu gewählte Bundesleitung des Südtiroler Schützenbundes den Greifvogelpark in Umhausen im Ötztal ein. - Foto: SSB

stol