Mittwoch, 18. Dezember 2019

Südtiroler verzocken täglich Millionen, ab nun aber mit weniger Gewinn

Schnelles Spiel, schnelle Sucht: Herr und Frau Südtiroler verzocken jeden Tag 2 Millionen Euro beim Glücksspiel. Künftig allerdings mit weniger Gewinn. Ab 1. Jänner wird am Spielautomat weniger ausbezahlt und bei Treffern bei Rubbellos & Co. eine höhere Glückspielsteuer eingehoben. „Ein Schritt in die richtige Richtung, der leider noch zu zahm ausgefallen ist“, sagt Primar Roger Pycha.

Auch beim Superenalotto wird das Gewinnen teuerer.
Badge Local
Auch beim Superenalotto wird das Gewinnen teuerer. - Foto: © Z

d

Alle Meldungen zu: