Donnerstag, 04. August 2016

Südtirols Füchse leben wieder gefährlich

Alle Jahre wieder wird vor dem Verwaltungsgericht darüber gestritten, ob das Sonder-Abschussdekret für Füchse gestoppt werden muss oder nicht – 2016 kann geschossen werden.

Seit 22. Juli darf auf Füchse geschossen werden.
Badge Local
Seit 22. Juli darf auf Füchse geschossen werden.

Der Rekurs der Liga gegen Tierversuche (Lav) hatte vor dem Verwaltungsgericht bisher immer Erfolg, die Abschussdekrete wurden in den letzten Jahren per Präsidialdekret gestoppt.

2016 wird es anders sein - zwischen 22. Juli und 17. September darf landesweit im 400 Meter-Umkreis von Geflügelhaltungen auf Füchse geschossen werden.

D/rc

---

Warum Landesrat Arnold Schuler über diese Entscheidung erfreut ist, wieso der Präsident des Verwaltungsgerichts so entschieden hat und warum dies noch keine endgültige Entscheidung ist, lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Tageszeitung „Dolomiten“. 

stol