Donnerstag, 30. April 2020

Südtirols Phase 2: Wann die Betriebe aufsperren dürfen

Die Südtiroler Landesregierung hat am Donnerstag über das neue Landesgesetz zu Südtirols Phase 2 beraten. Schon am 7. Mai soll es, wenn alles gut geht, in Kraft treten. Wann die einzelnen Branchen wieder öffnen dürfen? STOL hat es soeben erfahren.

Bars, Restaurants und Eisdielen sollen schon am 11. Mai öffnen dürfen, also  noch eine Woche früher als zunächst geplant.
Badge Local
Bars, Restaurants und Eisdielen sollen schon am 11. Mai öffnen dürfen, also noch eine Woche früher als zunächst geplant. - Foto: © Jesús Terrés/Unsplash
So sieht der Plan für die Öffnung der einzelnen Branchen und Betriebe in Südtirol aus:

Der Einzelhandel soll ab dem Inkrafttreten des Gesetzes wieder öffnen, also am 8. oder 9. Mai.


Bars, Restaurants und Eisdielen dürfen am 11. Mai öffnen, also sogar noch eine Woche früher als zunächst von der Südtiroler Landesregierung geplant.

Schönheitspfleger und Friseure dürfen ebenfalls ab 11. Mai arbeiten.

Auch Museen dürfen am 11. Mai öffnen.

Hotels und andere Beherbergungsbetriebe dürfen am 25. Mai öffnen.

Südtirol kürzt deutlich ab

Laut dem römischen Dekret vom Sonntag darf der Detailhandel in Italien erst am 18. Mai öffnen, ebenso Museen, Bibliotheken und archäologische Stätten.

Bars und Restaurants müssen demnach bis 1. Juni mit der Öffnung warten. Ebenso Friseure und Kosmetikstudios.

Für die Beherbergungsbetriebe gibt es laut dem Conte-Dekret vom Sonntag derzeit noch gar keine klare Perspektive.

Die SVP hatte bereits am Montag klar gemacht, dass dieser Weg für Südtirol nicht akzeptabel sei.


vs