Dienstag, 27. September 2011

„SVP wollen mit Wahlgesetzentwurf nur eigene Mehrheit absichern“

Die SVP-Leitung hat am Montagabend angekündigt, das neue Landeswahlgesetz nach dem d-Hondt’schen Wahlsystem auszurichten. Die Kritik ließ nicht lange auf sich warten: Während die Freiheitlichen nun ein eigenes Landeswahlgesetz vorlegen wollen, kritisieren die Grünen, dass es der SVP ausschließlich um „Absicherung der eigenen Mehrheit“ gehe.

stol