Montag, 26. März 2018

SVP zum Fall Puigdemont: „Spannungen nicht mit Gewalt lösen“

Die Südtiroler Volkspartei (SVP) warnt nach der Festnahme des katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont in Deutschland davor, Minderheitsfragen mit Gewalt zu lösen. „Die Ereignisse zeigen, dass die Lösungen zur katalanischen Frage, die in den letzten Monaten umgesetzt wurden, weder wirksam, noch richtig waren“, erklärte der Ex-SVP-Parlamentarier Daniel Alfreider.

Die Südtiroler Volkspartei (SVP) warnt nach der Festnahme des katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont in Deutschland davor, Minderheitsfragen mit Gewalt zu lösen.
Badge Local
Die Südtiroler Volkspartei (SVP) warnt nach der Festnahme des katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont in Deutschland davor, Minderheitsfragen mit Gewalt zu lösen. - Foto: © APA/AFP

stol