Mittwoch, 30. Oktober 2019

Syrische Regierung und Opposition starten Verhandlungen

Nach mehr als acht Jahren Bürgerkrieg in Syrien mit Hunderttausenden Toten und Millionen Vertriebenen setzen sich Regierung und Opposition nun erstmals an einen Verhandlungstisch. Gemeinsam mit Vertretern der Zivilgesellschaft und mit Unterstützung der Vereinten Nationen wollen beide Seiten ab Mittwoch in Genf eine neue Verfassung ausarbeiten.

Das Land soll behutsam aus der Krise geführt werden.
Das Land soll behutsam aus der Krise geführt werden. - Foto: © APA (AFP) / OMAR HAJ KADOUR

apa