Donnerstag, 24. März 2011

„SZ“: Deutscher Wirtschaftsminister begründet Atom-Moratorium mit Wahlen

Der deutsche Wirtschaftsminister Rainer Brüderle hat das Atom-Moratorium der deutschen Regierung nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ vor Industrie-Vertretern mit den anstehenden Landtagswahlen begründet.

stol