Samstag, 28. August 2021

Taliban bereiten sich auf Regierungsbildung vor

Mit dem bevorstehenden Ende der US-Evakuierungen bereiten sich die radikal-islamischen Taliban auf den Aufbau einer Regierung in Afghanistan vor. In den nächsten Tagen wollten sie das vollständige Kabinett bekannt geben, sagte ein Taliban-Sprecher am Samstag.

Laut Taliban-Sprecher, Zabihullah Mujahid, soll in den nächsten Tagen ein neues afghanisches Kabinett bekanntgegeben werden.
Laut Taliban-Sprecher, Zabihullah Mujahid, soll in den nächsten Tagen ein neues afghanisches Kabinett bekanntgegeben werden. - Foto: © ANSA / STRINGER / STR
Die Vertreter von wichtigen Behörden wie dem Gesundheits- und Bildungsministerium sowie der Zentralbank seien bereits ernannt worden. Zudem gehe man davon aus, dass die Turbulenzen der Währung bald enden dürften.

Die Taliban verurteilten den US-Vergeltungsschlag gegen den IS als einen „klaren Angriff auf afghanisches Gebiet“. Jedoch baten sie dem Sprecher zufolge die USA und andere westliche Länder, diplomatische Beziehungen auch nach dem Abzug ihrer Soldaten aufrechtzuerhalten.

apa/stol

Alle Meldungen zu: