Donnerstag, 16. September 2010

Theiner: "Alle Krankenhäuser bleiben erhalten"

"Während anderswo Krankenhäuser geschlossen werden, ist es erklärte Politik der Landesregierung, alle sieben öffentlichen Krankenhäuser als Akutkrankenhäuser zu erhalten. Dafür sind Veränderungen unumgänglich, um dem medizinischen Fortschritt und dem gesellschaftlichen Wandel Rechnung zu tragen", so Landesrat Richard Theiner am Donnerstag zu Spekulationen über die Klinische Reform.

stol