Samstag, 22. August 2020

Tichanowskaja tritt bei Neuwahl in Weißrussland nicht an

Die weißrussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja will bei einer Neuwahl nicht als Kandidatin für das Präsidentschaftsamt antreten. „Ich plane nicht, selber ins Rennen zu gehen“, sagte Tichanowskaja der Agentur Tass. Auch ihr Ehemann sei nicht interessiert. Allerdings plädierte sie auch dafür, dass Lukaschenko nicht mehr Präsident wird.

Tichanowskaja interessiert sich nicht für das Amt.
Tichanowskaja interessiert sich nicht für das Amt. - Foto: © APA (AFP) / PETRAS MALUKAS

apa