Dienstag, 22. September 2020

Toblach: Rienzner wird neuer Bürgermeister

Die Schlacht ist geschlagen: Martin Rienzner (SVP) ist der neue Bürgermeister von Toblach.

In Toblach sind nun alle Stimmen ausgezählt.
Badge Local
In Toblach sind nun alle Stimmen ausgezählt.
Er setzte sich mit 55,8 Prozent der Stimmen durch und tritt somit die Nachfolge des scheidenden Bürgermeisters Guido Bocher (SVP) an. Rienzner war zuvor bereits Vizebürgermeister. Als zweiter Kandidat trat Wolfgang Stauder von der Bürgerbewegung Lista Civica Gemeinsam Insieme Toblach Dobbiaco an. Er erhielt 44,2 Prozent der Stimmen.



An der Wahl, zu der 47 Kandidatinnen und Kandidaten aus 3 Listen, der SVP, der Liste „Bürgerbewegung Lista Civica Gemeinsam Insieme Toblach Dobbiaco“ und der Liste „Lista Tre Cime Indipendenti – Unabhängige“, antraten, nahmen 74 Prozent der 2792 Wahlberechtigten teil.

2015 setzte sich der Gemeinderat in Toblach wie folgt zusammen: 8 Sitze gingen an die SVP, 6 an die Bürgerbewegung Gemeinsam Insieme und 4 Sitze an „Indipendenti – Unabhängige“.

2020 gehen 9 Sitze an die SVP, 6 Sitze im Gemeinderat von Toblach gehen an die Bürgerbewegung Gemeinsam Insieme Toblach und 3 Sitze an die Unabhängige Liste.

Die neue Zusammensetzung des Gemeinderats und alle Informationen zur Wahl in Toblach lesen Sie hier.

stol