Freitag, 05. Juni 2020

Trauerfeiern, Proteste, Spenden und Schweigen für Floyd

8 Minuten und 46 Sekunden Schweigen: Mit einer emotionalen Trauerfeier in Minneapolis ist an den bei einem Polizeieinsatz in der US-Großstadt getöteten Afroamerikaner George Floyd erinnert worden.

Pastor Al Sharpton hielt die Trauerrede für George Floyd.
Pastor Al Sharpton hielt die Trauerrede für George Floyd. - Foto: © APA (AFP/Getty) / SCOTT HEINS

apa