Montag, 24. Mai 2021

Trentiner Landeshauptmann unter Polizeischutz gestellt

Nach wiederholten Morddrohungen seitens Tierschützern, ist der Trentiner Landeshauptmann Maurizio Fugatti unter Polizeischutz gestellt worden.

Fugatti, Politiker der rechten Lega, ist wegen seines Umgangs mit dem Problem von Bären und Wölfen in der Region immer wieder ins Visier von Tierschützern geraten. Nun ist er unter Polizeischutz gestellt worden. - Foto: © APA / EXPA/JOHANN GRODER









apa

Alle Meldungen zu: