Mittwoch, 23. Oktober 2013

Trotz Lampedusa: Keine Änderung bei EU-Flüchtlingspolitik

Ungeachtet der italienischen Forderung nach mehr Unterstützung durch die Partnerländer ist eine Änderung der EU-Flüchtlingspolitik nicht in Sicht. Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag in Brüssel hieß es aus deutschen Regierungskreisen, man sei über die Flüchtlingskatastrophen wie vor der italienischen Insel Lampedusa bestürzt.

stol