Mittwoch, 25. November 2020

Trump begnadigt Truthähne am Weißen Haus

US-Präsident Donald Trump hat bei der traditionellen Zeremonie kurz vor dem Thanksgiving-Fest 2 Truthähne vor dem Tod bewahrt. Im Garten des Weißen Hauses sprach er am Dienstag dem Truthahn „Corn“ (Mais) die offizielle Begnadigung aus. Zusammen mit „Cob“ (Kolben) wird „Corn“ künftig an der Universität von Iowa leben.

Dieses Video ist für Abonnenten abspielbar

Es war wohl eine der letzten Amtshandlungen Trumps. - Video: stol









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by