Donnerstag, 19. November 2020

Trump erweitert Klageschrift in Pennsylvania

Im Streit über den Wahlausgang im US-Staat Pennsylvania rudert Präsident Donald Trump zurück. Sein Wahlkampfteam beantragte, gesetzliche Ansprüche wieder aufzunehmen, die sie 3 Tage zuvor aus der Klageschrift vom 9. November gestrichen hatte. In Gerichtsakten vom Mittwoch heißt es nun, die Reduzierung der Anklagepunkte sei „unbeabsichtigt“ erfolgt und auf Missverständnisse zurückzuführen.

Trump versucht über die Gerichte sich im Amt zu halten. - Foto: © APA (Archiv/AFP) / MANDEL NGAN









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by