Montag, 16. November 2020

Trump kündigt weitere Klagen wegen Wahlbetrugs an

Der abgewählte US-Präsident Donald Trump bekräftigt erneut Betrugsvorwürfe zur US-Wahl und kündigt weitere Verfahren an. Er werde bald „große Klagen“ einreichen, in denen das Ergebnis der Präsidentschaftswahl vom 3. November infrage gestellt würde, schrieb Trump am Sonntag im Netz. „Unsere großen Klagen, die die Verfassungswidrigkeit der Wahlen 2020 und die Unverschämtheit aufzeigen, mit der Dinge getan wurden, um das Ergebnis zu verändern, werden bald eingereicht!“

Trump will seine Niederlage immer noch nicht eingestehen. - Foto: © APA (AFP) / MANDEL NGAN









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by