Samstag, 22. Juni 2019

Trump ordnete Großrazzia gegen 2000 Migrantenfamilien an

US-Präsident Donald Trump hat Medienberichten zufolge die Einwanderungsbehörde ICE angewiesen, bei einer Großrazzia ab Sonntag rund 2000 ausreisepflichtige Migrantenfamilien festzunehmen. Die Razzia werde mit nächtlichen Hausdurchsuchungen in bis zu 10 Städten beginnen, darunter Houston, Chicago, New York und Miami, berichteten die „Washington Post” und die Fernsehsender NBC und CNN am Freitag.

Washington will Härte zeigen. - Foto: APA (Symbolbild/AFP)
Washington will Härte zeigen. - Foto: APA (Symbolbild/AFP)

stol