Samstag, 8. Mai 2021

Trump-Regierung überwachte Telefone von Journalisten

Die Regierung von Ex-US-Präsident Donald Trump hat laut der „Washington Post“ vor 4 Jahren heimlich die Telefone von Journalisten überwacht. Wie die Zeitung am Freitag berichtete, wurden die beiden Reporter Ellen Nakashima und Greg Miller sowie ihr früherer Kollege Adam Entous darüber informiert, dass dem US-Justizministerium private und berufliche Telefon- und Mobilfunkdaten aus der Zeit von April bis Juli 2017 vorliegen.

Redaktion der Washington Post. - Foto: © APA/AFP (Archivbild von 2019) / ERIC BARADAT









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by