Sonntag, 28. Februar 2021

Trumps erster öffentlicher Auftritt: „Werde keine eigene Partei gründen“

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seinem Ausscheiden aus dem Amt hat der frühere US-Präsident Donald Trump die Neugründung einer eigenen Partei ausgeschlossen. „Ich werde keine neue Partei gründen“, sagte Trump am Sonntag in Orlando bei der Konferenz CPAC auf, einer Veranstaltung konservativer Aktivisten. „Wir haben die republikanische Partei.“ Sie werde vereint und stärker als je zuvor sein. „Ich werde weiterhin direkt an eurer Seite kämpfen.“

Donald Trump schloss auf der CPAC 2021 eine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl 2024 nicht aus. - Foto: © APA (AFP/Getty) / JOE RAEDLE









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen