Mittwoch, 02. September 2020

Trump solidarisiert sich mit Polizei in Kenosha

US-Präsident Donald Trump hat seinen Besuch in der von schweren Unruhen erschütterten Stadt Kenosha für Solidaritätsbekundungen mit der Polizei genutzt. Die Beamten hätten einen „fantastischen Job“ geleistet, sagte Trump am Dienstag während der umstrittenen Visite zum Vorgehen der Polizei gegen die Ausschreitungen. Auch forderte er ein Ende von „gefährlicher Anti-Polizei-Rhetorik“.

US-Präsident Donald Trump hat Kenosha besucht. - Foto: © APA/afp / MANDEL NGAN

apa