Donnerstag, 13. Juni 2019

Trump würde Informationen aus Ausland über Gegner annehmen

US-Präsident Donald Trump würde im Wahlkampf durchaus von ausländischen Stellen Informationen annehmen, die seinem Gegner schaden würden. „Ich glaube, ich würde das annehmen”, sagte Trump auf eine entsprechende Frage in einem Interview mit dem US-Fernsehsender ABC, das am Mittwochabend (Ortszeit) veröffentlicht wurde. „Das ist keine Einmischung.”

Für Trump wären derlei Hinweise keine Einmischung Foto: APA (AFP)
Für Trump wären derlei Hinweise keine Einmischung Foto: APA (AFP)

stol