Sonntag, 27. Oktober 2013

Tschechien steht vor schwieriger Regierungsbildung

Die Wähler in Tschechien haben entschieden – aber nicht für klare Verhältnisse gesorgt. Die Sozialdemokraten sind stärkste Kraft, haben aber keine Mehrheit. Die bürgerlichen Parteien erleiden nach Jahren der Sparpolitik ein wahres Debakel.

stol