Montag, 25. November 2019

Über 39.000 Flüchtlinge auf Inseln im Osten der Ägäis

Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei zu den Inseln der Ägäis hält unvermindert an. Allein auf den Inseln Lesbos, Chios und Samos seien binnen sieben Tagen 2.793 Migranten angekommen, berichtete das Staatsfernsehen (ERT) am Montag unter Berufung auf die Polizeidirektion der Region Nordägäis.

Die Flüchtlingslager in Griechenland platzen aus allen Nähten.
Die Flüchtlingslager in Griechenland platzen aus allen Nähten. - Foto: © APA (AFP) / ARIS MESSINIS

apa