Dienstag, 22. Januar 2019

Über 60 Tote nach Anschlag auf afghanische Geheimdienstbasis

In Afghanistan sind bei einem Anschlag der Taliban auf einen Geheimdienst-Stützpunkt mehr als 60 Menschen getötet worden. Nach dem Anschlag in der zentralafghanischen Provinz Wardak am Montag seien rund 65 Leichen aus den Trümmern geborgen worden, sagte der stellvertretende Chef des Provinzrats, Mohammed Sardar Bakhyari, am Dienstag.

In Afghanistan sind bei einem Anschlag der Taliban auf einen Geheimdienst-Stützpunkt mehr als 60 Menschen getötet worden.
In Afghanistan sind bei einem Anschlag der Taliban auf einen Geheimdienst-Stützpunkt mehr als 60 Menschen getötet worden. - Foto: © shutterstock

stol