Dienstag, 10. April 2012

Ulli Mair reagiert auf Zeller-Aussagen: Panikmache oder Ernstfall?

Der SVP-Kammerabgeordnete Karl Zeller hat am Osterwochenende vor einer neuerlichen Beschneidung der Südtirol-Autonomie gewarnt. In einer Aussendung fragt sich die freiheitliche Parteiobfrau Ulli Mair, ob es sich dabei um „parteipolitisch bewusste Panikmache“ oder einen „tatsächlichen Ernstfall“ handelt.

stol