Donnerstag, 07. März 2019

Umstrittene Anti-Juncker-Plakate sollen ersetzt werden

Die ungarische Regierung wird die umstrittenen Anti-Juncker-Plakate kommende Woche entfernen. Es sei geplant, die von der EU kritisierten Plakate durch Informationsplakate zum Aktionsplan der Regierung zum Familienschutz zu ersetzen, kündigte der ungarische Kanzleramtsminister Gergely Gulyas am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Budapest an.

Dieses Plakat sorgte für Aufregung. - Foto: APA (AFP)
Dieses Plakat sorgte für Aufregung. - Foto: APA (AFP)

stol