Dienstag, 24. April 2012

UN-Beobachter können in Syrien wenig ausrichten

Das kleine Vorauskommando der UN-Beobachter in Syrien kann die Massaker und Verhaftungen nicht verhindern. Aktivisten meldeten, am Montag seien landesweit mehr als 60 Menschen von den Truppen des Regimes getötet worden.

stol